20. September 2019

Themenabend mit Michael Grewe

"Spielverhalten von Hunden"

Beschreibung

Bindung, Beschäftigung und Spiel sind Begriffe in unserer engen Hundewelt, deren Inhalte sich allzu leicht verherrlichen oder auch missbrauchen lassen.

Sie werden nicht selten in einen Topf geworfen, kräftig umgerührt und fertig!

- Eine gute Bindung zum Hund kann man nur über Spiel entwickeln!
- Der Hund muss durch Spielen beschäftigt und ausgelastet werden!
- Stimmen solche Behauptungen?
- Was ist denn richtiges Spiel und wer kann richtig spielen?

In diesem Vortrag mit Michael Grewe, eine der bedeutendsten Persönlichkeiten in der Hundeszene, geht es um die Risiken, die Spiel (oder was der Mensch für Spiel hält) beinhaltet und wie der Mensch sich sogar eine gute Beziehung zum Hund im wahrsten Sinne des Wortes «verspielen» kann.

Der Referent

  • Michael Grewe

    eine der bedeutendsten Persönlichkeiten in der Hundeszene

Die Fakten

  • Beginn

    19:00 Uhr

  • Ende

    ca. 21:00 Uhr

  • Anerkennung

    Diese Veranstaltung wird von der Tierärztekammer Niedersachsen als Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Hundetrainerzertifizierungen mit 2,0 Stunden anerkannt.

  • Anerkennung

    Diese Veranstaltung wird von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Hundetrainerzertifizierungen mit 2,0 Stunden anerkannt.

Diese Website verwendet Cookies und weitere Webanalyse-Tools, um fortlaufend verbessert zu werden. Durch die Nutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.