24. Januar 2020

Abendvortrag mit Sophie Strodtbeck

"Kastration bei Hündin und Rüde"

Beschreibung

Die Geschichte der Kastration ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Noch immer hält sich leider bei Vielen hartnäckig der Glaube daran, dass die Kastration ein chirurgisches Wundermittel bei unterschiedlichsten Verhaltensproblemen darstellt.

Ihr Hund hat Angst vor Mülltonnen?
Ihr Hund hat "Stress" mit den Hormonen?
Ihr Hund mag keine anderen Hunde?
Ihr Hund ist hypersexuell?
Ihre Hündin wird "scheinträchtig"?
Sie wollen Gesäugetumoren vorbeugen?
Dann lassen Sie ihn doch kastrieren!

Solche und ähnliche Aussagen hört man leider immer wieder - auch von verschiedenen Fachleuten. Aber eine Kastration kann niemals eine vernünftige Verhaltenstherapie ersetzen, und viele Probleme, die mit den Sexualhormonen in Verbindung gebracht werden, stammen aus völlig anderen Funktionskreisen und lassen sich durch eine Kastration in keinster Weise beeinflussen. Ganz besonders nicht durch eine Frühkastration (vor der Geschlechtsreife). In diesem Abendvortrag wollen wir mit vielen Vorurteilen aufräumen, verhaltensbiologische, rechtliche und medizinische Aspekte der Kastration genauer beleuchten, Alternativen zur chirurgischen Kastration besprechen und eine Entscheidungshilfe Pro oder Kontra Kastration geben. Auch Halter, deren Hunde bereits kastriert sind, werden viele Verhaltensweisen Ihrer Vierbeiner nach dem Vortrag besser verstehen.

Die Referentin

  • Sophie Strodtbeck

    Tierärztin, gefragte Referentin und Buchautorin

Die Fakten

  • Beginn

    19:00 Uhr

  • Ende

    ca. 22:00 Uhr

  • Ort

    Röntgenstr. 92
    D-50169 Kerpen

  • Kosten

    35,00 Euro

  • Anerkennung

    Diese Veranstaltung wird von der Tierärztekammer Niedersachsen als Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Hundetrainerzertifizierungen mit 3,0 Stunden anerkannt.

  • Anerkennung

    Diese Veranstaltung wird von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Hundetrainerzertifizierungen mit 3,0 Stunden anerkannt.

Verbindlich und kostenpflichtig anmelden

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie mit Hund kommen möchten.

Beachten Sie auch die Hinweise dazu!

5% Rabatt-Möglichkeit

bitte ankreuzen, sofern zutreffend

Gutschein einlösen

Nachricht an TIERSEMINAR.DE

Falls Sie uns noch etwas mitteilen möchten, können Sie dies hier gerne tun.

(AGB zur Kenntnisnahme siehe unten)

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@tierseminar.de widerrufen. (Datenschutzerklärung zur Kenntnisnahme siehe unten)

Zur Kenntnisnahme

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) Datenschutzerklärung

Die Hinweise

  • Hinweis

    Nach vorheriger Absprache sind Hunde willkommen! Zur besseren Planbarkeit melden Sie Ihren Vierbeiner bitte als passiven Teilnehmer mit an.

  • Noch Fragen?

    Was passiert nach Ihrer Anmeldung? Sind Hunde willkommen? Gibt es Rabatte? Was ist mit Essen und Getränken? Wie lautet die Bankverbindung?

Die Rabattmöglichkeiten

  • Kunde/Mitglied

    Als Kunde bzw. Mitglied dieser Hundeschulen bzw. Organisationen erhalten Sie 5% Rabatt auf den Veranstaltungspreis!

Der Service

  • Unterkünfte

    Hier erhalten Sie unsere Empfehlungen, wenn Sie in der Nähe übernachten möchten!

  • Anfahrt

    Die meisten unserer Veranstaltungen finden im Seminarraum des Hundezentrum Kerpen statt. Wie Sie uns finden, beschreiben wir hier.

Termin eintragen

Diese Website verwendet Cookies und weitere Webanalyse-Tools, um fortlaufend verbessert zu werden. Durch die Nutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.