Sie sind hier: Startseite » Historie » 2015 » 28./29. März 2015

28./29. März 2015

Basis-Seminar mit Dr. Rosemarie Marquardt

"Telepathische Kommunikation mit Tieren"

Beschreibung

Ist es wirklich möglich?

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie mit den Tieren kommunizieren können? Gibt es eine Möglichkeit zu verstehen, was Ihr Hund, Katze, Pferd und sogar wilde Tiere denken und fühlen? Tauchen Sie ein in die universelle Sprache aller Arten durch die telepathische Kommunikation mit Tieren:

Wir alle, die wir mit Tieren leben und/oder arbeiten, stehen in einem Gedankenaustausch mit ihnen. Meist merken wir es nicht und wahrscheinlich sind wir auch viel häufiger "Sender" von Gedanken und Gefühlen als "Empfänger".

Ziel des Basisseminars ist es, Ihnen ein Bewußtsein dafür zu vermitteln, auf welche Weise Mitteilungen von Tieren uns erreichen: es ist eine Mischung aus Bildern, Gefühlen, körperlichen Empfindungen und Worten. Alles spielt sich in Ihrer Gedanken- und Gefühlswelt ab, etwas hören werden Sie nur selten.

Konzentrationsübungen helfen Ihnen, eigene Gedanken auszuschalten und durchlässiger für den Empfang von "Tiernachrichten" zu werden. Schritt für Schritt werden Sie durch eine Reihe von aufeinander aufbauenden Übungen geführt, die Sie befähigen, leicht und schnell den telepathischen Kontakt zu einem Lebewesen herzustellen.

Sie arbeiten vor allem mit Tieren der anderen Teilnehmer, damit Sie ein Gefühl für die Authentizität eines Tiergesprächs bekommen.

Anmerkung

Tiere können mitgebracht werden, sofern sie verträglich sind und die Örtlichkeit es erlaubt.

Fotos von daheimgebliebenen Tieren sollten auf jeden Fall mitgebracht werden.

Beginn und Ende

Das Basis-Seminar dauert zwei Tage mit einer Gesamtdauer inkl. Pausen von jeweils 6-7 Stunden.

Beginn Samstag und Sonntag: 10:00 Uhr
Ende Samstag und Sonntag: ca. 16:00 - 17:00 Uhr

Ort

Kerpen

Nachschau

Am vergangenen Wochenende beschäftigten sich die Teilnehmerinnen auf dem Basisseminar mit Dr. Rosemarie Marquardt mit der Telepathischen Tierkommunikation.

Ein sehr praxisbezogenes Seminar, überaus informativ und mit vielen Übungen versehen. Frau Dr. Marquardt konnte durch ihre kompetente Art individuell auf jede Teilnehmerin eingehen, diese ermuntern, es weiter zu versuchen und schuf so die Grundlage und das Bewusstsein, um Mitteilungen zu erhalten.

Die Stimmung war toll und am Ende der beiden Tage äußerten viele der Teilnehmerinnen den Wunsch nach einem Aufbauseminar, um die jetzt erworbene Fähigkeit und das Wissen weiter zu festigen. Wir sind bemüht, dies im Herbst 2015 stattfinden zu lassen. Weitere Infos folgen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren