Sie sind hier: Startseite » Historie » 2015 » 13. Juni 2015

13. Juni 2015

Tages-Workshop mit Ina Pfeifle

"Gemeinsam die Angst überwinden - Hilfe für ängstliche Hunde"

Beschreibung

Ihr Hund rennt kilometerweit weg, weil er ein unbekanntes Geräusch gehört hat, oder versteckt sich stundenlang unter dem Sofa, weil die Tante zu Besuch ist. Ängstliche Hunde wecken schnell unser Mitleid. Genau diese Haltung hilft dem Hund allerdings nicht. Stattdessen braucht gerade ein ängstlicher Hund eine starke Orientierung am Menschen und das Gefühl von Sicherheit.

Im Workshop wird die Theorie behandelt, aber auch mit den Hunden praktisch mit den eigenen Hunden gearbeitet. Wie entstehen Ängste? Wie helfe ich meinem Hund in seiner Angst? Was braucht mein Hund um sich an mir orientieren zu können? Diese Veranstaltung bietet die Möglichkeit Fragen rund um das Thema "Angst" durchzugehen.

Beginn

09:30 Uhr

Ende

ca. 17:00 Uhr

Ort

D-50169 Kerpen

Nachschau

Die beiden Veranstaltungen mit Ina Pfeifle liegen hinter uns!

Am Themenabend konnten die Teilnehmer/innen wichtiges zu den Lerntheorien erfahren. Auch wegen der anschaulichen Beispiele war es ein interessanter und überaus lehrreicher Vortrag.

Am darauffolgenden Tag ging es im Tagesworkshop mit Ina Pfeifle um ängstliche Hunde. Sie vermittelte den Teilnehmerinnen das theoretische Grundlagenwissen und untermauerte anhand der Praxiseinheiten und praktischen Übungen die neu gewonnenen Eindrücke und Erkenntnisse. In einer tollen Atmosphäre konnte mit Hilfe ihrer einfühlsamen Vorgehensweise bei den Mensch-Hund-Teams erste Veränderungen erzielt werden.

Vielen Dank an Ina und die sympathischen Teilnehmerinnen, dass sie dies ermöglichten und zuließen. Den Mensch-Hund-Teams wünschen wir alles Gute für die Zukunft!

Teilnehmerin Selvia S.

Alles wie immer super organisiert. Es war ein super Seminar. Danke an alle.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren